Sebastian Moos

Kurzprofil Sebastian Moos

2009 hat Sebastian Moos die Tirocon GmbH gegründet. Gestartet als reine Prozessmodellierung hat er schnell gemerkt, dass die Herausforderungen in IT-Projekten häufig nicht im Know-how der Beteiligten liegt, sondern in der Kommunikation und im Umgang miteinander.

Seit vielen Jahren arbeitet Sebastian Moos nun als Projektmanagementberater und Team- und Leadership-Coach und unterstützt Menschen, Teams und Organisationen mehr Klarheit, mehr Wertschätzung und mehr Zufriedenheit bei Projektmitarbeitern und Stakeholdern zu erreichen.

Messbar gemacht in höherer Performance, weniger Eskalationen, geringerer Kündigungsbereitschaft, sinkenden Krankheitstagen und vielen anderen KPIs. Sebastian Moos ist Wirtschaftsingenieur, hat einen Executive MBA der Mannheim Business School, ist ausgebildeter Co-Active Coach und registrierter PMI-Trainingspartner.

Intention für die Teilnahme als Referent

Seit vielen Jahren arbeite ich als Trainer, Moderator und Coach in unterschiedlichen IT-Projekten. Anderen Menschen zu helfen gute Entscheidungen zu treffen, effektiver im Arbeitsalltag zu werden und mehr Zufriedenheit zu erfahren, begeistert mich seit vielen Jahren. Ich freue mich immer darüber, wenn ich mit meinem Wissen und meiner Erfahrung aus über 10 Jahren in der IT-Beratung andere Menschen inspirieren kann, neue Sichtweisen einzunehmen, Impulse eigenständig weiterzuentwickeln, umzusetzen und den eigenen Arbeitsalltag besser zu gestalten.

Vortrag: Humble Leadership

"Leadership" beginnt in dem Moment, in dem jemand etwas erkennt, das man anders, besser machen könnte und für diese Veränderung die Verantwortung übernimmt. Nun leben wir in einer immer schneller werdenden Welt. Kaum noch eine signifikante Veränderung lässt sich alleine bewerkstelligen. Wir sind fast immer auf die Hilfe von anderen angewiesen. Und da Komplexität nicht mit Mikromanagement beherrscht werden kann, benötigen wir eine neue Art und Weise der Zusammenarbeit die man nur mit Vertrauen und Offenheit erreichen kann. Mit persönlichen Beziehungen im Team.